Lilienthal-Gleiter-

Unterfranken e.V.


UPDATE 19.3.2020 Fliegen in Zeiten von Corona.... ist nicht.

https://www.dhv.de/newsdetails/article/aktuelle-informationen-zur-corona-lage/












Lilientalgleiter Unterfranken 17-03-2020
Corona und Gleitschirmfliegen!

Als Konsequenz aus der Entwicklung beim Coronavirus und entsprechenden Mitteilungen des DHV treffen wir folgende Maßnahmen:

1. Unsere Gelände sind ab sofort für Gastpiloten gesperrt
2. Kein Pilotentransport mehr mit dem Vereinsbus
3. Keine Tandemflüge mit Gästen 
4. Flug nur bei absolut sicheren Verhätnissen

Der Sinn der Maßnahmen erschließt sich nicht unbedingt sofort, darum ein paar Erläuterungen:                       Es geht einmal um die Verhinderung der direkten Ansteckung, ferner um die Entlastung von Rettungskräften und Gesundheitssystem. Es leuchtet ein, je mehr geflogen wird, desto mehr Unfälle bzw. Bergungsaktionen fallen an!

Zu 1.) Die Vereine im Umkreis sperren die Gelände für Gäste bzw. müssen den Windenbetrieb einstellen (lt. DHV). Wohin kommen die gegroundeten Piloten: dorthin wo offen ist! Es bleibt uns also keine Alternative! (Lebenspartner würde ich tolerieren!).
Zu 2.) Keine Erläuterung nötig! Es ist allenfalls denkbar, dass 1 Fahrer die Ausrüstung für mehrere Piloten transportiert. Natürlich gelten die vom Robert-Koch-Institut herausgegeben Regeln im zwischenmenschlichen Umgang!
Zu 3) Tandemflüge sind lt. DHV zu unterlassen! (Wer Frau, Freundin, Tochter etc. mitnehmen möchte: ob er sich in der Luft oder daheim ansteckt, ist ja eigentlich egal! Keinesfalls Fremde oder Bekannte mitnehmen!
Zu 4):  Ich empfehle, nur dann zu starten, wenn ihr euch absolut sicher seid, dass es passt und ein vernünftiger Flug möglich ist. Einfach mal hochlaufen, um noch schnell einen Abgleiter zu machen halte ich nicht für ratsam.
Fast alle Unfälle und Rettungsaktionen der letzten Jahre betrafen Gastpiloten, trotzdem halte ich es für sinnvoll, den Flugbetrieb auch von Vereinsseite aus zu reduzieren.


In den nächsten Tagen werden vermutlich weitere Infos bzw. Regelungen kommen. Die Situation wird dadurch sicher nicht besser für uns werden! 

Rudolf Heiflig
(1. Vorstand Lilienthalgleiter Unterfranken)




Gästeregelung

Willkommen auf unserer Seite!

Wir sind die Lilienthal-Gleiter vom Untermain, ein Gleitschirm- und Drachenverein mit insgesamt vier Geländen in unterschiedliche Startrichtungen, mit ca. 80 aktiven, passiven und ehrenamtlichen Piloten. Es gibt uns seit 1977. Damals hauten sich die ersten Pioniere der Luftfahrt waghalsig mit Drachen von Rampen aus den heimischen Waldlöchern raus. Diesen Fliegern verdanken wir unsere heutigen Startplätze und Fluggelände, die wir liebevoll pflegen und warten. 


Deshalb auch die Bitte: Hinterlasst keinen Müll und auch keine Zigarettenstummel auf den Start- und Landeplätzen. Und auch sonst nicht ;-).